Wie ist es, als Straßenhund in einer riesigen Stadt - in Rio zu leben? Finde es hier heraus und kämpfe um dein Überleben!
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 The Tales Of Aurora

Nach unten 
AutorNachricht
Namir
Gast



BeitragThema: The Tales Of Aurora   Sa Feb 18, 2012 8:36 am

______________________________________________________

» W I R  S I N D




S t o r y l i n e.
Schon
seit Urzeiten leben zahlreiche Wesen auf dem Planeten Aurora im
Einklang der Natur und ständig entwickeln sich neue Arten. Von Anfang an
gab es 4 Kontinente:
Nath: sehr trockenes Klima mit rissigem Wüstenboden, ausgetrockneten Nadelwäldern; wenig bewohnt von Tieren
Ina'i: borealische Wälder; verschiedenste Klimazonen; bewohnt von irdischen Tieren, westlich von menschlichen Mutationen
Yl:
Magische Wälder; feuchtes Klima; bewohnt von magischen Tieren wie
Drachen, Dämonen, westlich von menschlichen Mutationen wie Feen, Trolle,
Elfen usw.
Pandora: bewohnt von niemandem, dient zur Diplomatie

Die
Ina'i und Yl waren befeindet und bekriegten sich. Allerdings sagte das
Orakel, dass sich dieses ändern wird, aber eine neue Gefahr beiden
Völkern bevorsteht.
Etwa 100 Jahre später öffnete sich ein Portal wie
ein Riss in der Wolkendecke - direkt über Nath. Niemand wusste, wohin
es führte - schließlich war es unerreichbar -, aber nachdem fremde Wesen
in Nath erschienen, murmelte man, dass es der Zugang zu einer fremden
Welt wäre. Es wurde Dimensionentor genannt.
Unter den fremden Wesen
waren Tiere, die größer waren als die anderen und viele andere Tiere mit
sich führten. Sie nannten ihre Herkunft 'Erde' und sich selbst
'Menschen'.
Nach 50 Jahren schloss sich das Dimensionentor nach und nach und die Menschen begannen, sich auf Nath einzuquartieren.
Sie
waren grausam. Sie rodeten die Wälder, bis eine Halbwüste entstand,
vernichteten die aurorianische Flora und Fauna und sie errichteten
Siedlungen aus Stein und Beton mithilfe ihrer 'Golems', die sie aus
Felsen und Elfenblut erschaffen haben.
Die Ina'i und Yl waren
beängstigt. Noch nie war jemand so respektlos mit ihrer Mutter Natur
umgangen. Sie beide wollten die Menschen aufhalten, alles zu zerstören,
und so schlossen sie Frieden, um gegen die menschliche Gewalt zu
kämpfen.

Ein Krieg der Jahrtausende ist angebrochen. Wer wird diesen Krieg gewinnen?



______________________________________________________

» S H O R T  F A C T S

G e n r e.
Fantasy

R a t i n g.
13+
(Da sind wir sehr großzügig.)


P o s t l a e n g e.
Sollte nicht zu kurz und nicht zu lang sein. Mindestens 15 Zeilen!

W i r  s u c h e n.
° dringend neue Mitglieder ! !
 ° Mods


A d m i n a s.
° Namir
 ° Haloomi


L i n k.
talesofaurora.forumieren.net/

______________________________________________________

Nach oben Nach unten
 
The Tales Of Aurora
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Warrior Cats - Tales and Legends
» Aurora Boreal- Reise zum Ende der Welt
» Tales of World Charaktere & Story
» Aurora Boreal- Reise zum Ende der Welt
» Tales of Feronia

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Streetlife :: Anderes :: Gästebuch-
Gehe zu: